UNIGATE CX

In der Automatisierungstechnik haben sich bis heute viele verschiedene Netzwerk- und Feldbussysteme etabliert. Diese einfach und flexibel zu verbinden wird mit den Feldbusgateways der Baureihe Unigate CX der Firma Deutschmann ermöglicht. Sie können Kommunikationsbrücken zwischen Feldbussen und Netzwerken verschiedenen Typs herstellen und so nahezu alle bestehenden, älteren und neu eingerichteten Bereiche von Automatisierungskomponenten untereinander und mit Ethernet verbinden. Sie können durch die Programmierung mit Skriptsprache im PC-Tool Protocol Developer individuelle Aufgaben übernehmen und lassen sich so flexibel einbinden. Die Unigate CX Feldbusgateways kommunizieren intern mit Hilfe von zwei Unigate CL Komponenten. Dadurch sind alle Feldbus- und Ethernet-Verbindungen möglich, zu denen es eine Unigate CL Komponente gibt. Die Einbindung ist denkbar einfach: Die hutschienenkompatiblen Unigate CX Feldbusmodule werden vorkonfiguriert hergestellt, so dass nur noch spezifische Feldbusparameter übergeben werden müssen.